top of page
Suche
  • lisafinking

Katechumenen besuchen die Schießsportgruppe


Am Dienstag besuchten uns die Katechumenen der evangelischen Kirchengemeinde, zusammen mit unserem Gemeindepädagogen Sven Körber und Jugendreferentin Doreen Wahl, auf dem Schießstand.

Dort hatten sie die Möglichkeit, das Sportschießen mit Lichtgewehren und Luftgewehren auszuprobieren 🎯


Die Jugendlichen und ihre Betreuer traten mit einem 15-Schuss-Programm in einem kleinen Wettkampf gegeneinander an.

Hier hatten ganz offensichtlich die Mädels die Nase vorn - die ersten drei Plätze belegten Inka, Merle und Charlotte und erzielten dabei - als absolute Neulinge im Schießsport - hervorragende Ergebnisse 🎖


Bei dem anschließenden Gespräch zwischen uns als Schießsportgruppe und unseren Besucher konnten wir veranschaulichen, dass das Schießen, so wie wir es bestreiten, ein absolut ernstzunehmender Sport ist. Dabei konzentrieren wir uns nur auf uns und unser Sportgerät, mit dem Ziel, die absolute Ruhe, Körperkontrolle und den totalen Fokus zu erreichen. Wir Sportschützen sprechen dann auch davon, "im Tunnel" zu sein.


Der Schießsport fördert nachweislich die Konzentrationsfähigkeit. Außerdem ist er sowohl ein Einzel- als auch ein Mannschaftssport, da bei Wettkämpfen auch in Teams angetreten wird.

Nicht zuletzt funktionieren wir als Verein letztendlich auch als Team, das in den vergangenen Jahren sowohl sportlich als auch organisatorisch gemeinschaftlich viel erreicht hat, wie die Modernisierung der Schießablage, Renovierung der Räumlichkeiten und Teilnahme an sowie Ausrichtung von diversen Veranstaltungen.

Somit ist die Begegnung zwischen Kirche und Schießsport letztendlich gar nicht so ungewöhnlich, wie sie zunächst vielleicht erscheinen mag.

⛪️🤝👬👫👭🧑‍🤝‍🧑🤝🎯


Wir haben uns sehr gefreut, dass es Sven, Doreen und den Katechumenen bei uns so gut gefallen hat und fänden es toll, euch demnächst an einem unserer Trainingsabende wiederzusehen!


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page